SA 18.03.23

14:00 Uhr | OSC-Halle A

65 : 73

18:00 Uhr | OSC-Halle A

69 : 81

SO 19.03.23

13:00 Uhr | OSC-Halle A

Spiel um Platz 3
77 : 56

16:30 Uhr | OSC-Halle A

Finale
79 : 64

Keinen korb verpassen!

Streaming TOP FOUR

So einfach gehts:

  1. www.noz.de/top4erleben öffnen
  2. Exklusiven Freischaltcode TOPFOUR plus E-Mail-Adresse eingeben und absenden
  3. Das Turnier auf www.noz.de/top4live oder in der News-App von einem Endgerät eurer Wahl verfolgen und alle Inhalte der noz nutzen. 
Video abspielen
Voriger
Nächster

FANZONE

  • zwei Stunden vor dem ersten Spiel geöffnet
  • Besucher-Catering
  • Merchandising Stand
  • teuto Foto Box
  • RST Crunchtime
  • westenergie Basketball-Court zum Körbewerfen
  • NBN23 Informations-Stand mit Jan Jagla
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#KeepPlaying – Mach weiter mit dem, was du liebst!

Es gibt verschiedene Gründe, warum aktive Spielerinnen zu einem Zeitpunkt ihre Karriere beenden möchten und es gibt mindestens genauso viele Gründe, warum es sich lohnt, dranzubleiben! Im Rahmen des DBBL TOP4 machen wir aufmerksam auf die #KeepPlaying Kampagne von molten, dem offiziellen Spielball der Liga.

Laut FIBA-Statistik hören knapp 41% der aktiven Spielerinnen weltweit mit 20 Jahren auf ihrer Leidenschaft nachzugehen. Auch in Deutschland ist die Tendenz sichtbar, sodass über den Weg Spielerinnen motivieren Spielerinnen gezeigt werden soll, warum es sich lohnt, dranzubleiben. Dreh- und Angelpunkt der Kampagne ist die limited Edition „Magnetic Ball“. Der Basketball fällt durch das auffällige Design direkt ins Auge und beruht auf der Vorstellung, dass Basketball wie ein Magnet fungiert und dein persönliches Magnetfeld erzeugt: Basketball vermittelt dir allgemeingültige Werte, stellt deinen Ausgleich zum Alltag dar und verbindet dich mit gleichgesinnten.

Den „Magnetic Ball“ gibt es während des TOP4 Wochenendes in der OSC-Halle zu kaufen und pro verkauften Ball spendet molten 10€ an die Frauen- und Mädchenabteilung des Vereins, um den Basketballsport weiter zu fördern.

Für Annika Soltau, Spielerin der Rutronik Stars Keltern, bedeutet Basketball „vor allem ganz viel Spaß. Ich liebe es zu trainieren, zu spielen und mit der Mannschaft Erfolge zu feiern.“

Johanna Huppertz, Spielerin der TG Neuss Tigers, rät jungen Mädchen und Frauen mit dem Basketball anzufangen, weil sie es charakterlich gestärkt hat, sie gelernt hat im Team zu agieren und respektvoll mit ihren Mitmenschen umzugehen.

#KeepPlaying – Mach weiter mit dem, was du liebst!

Es gibt verschiedene Gründe, warum aktive Spielerinnen zu einem Zeitpunkt ihre Karriere beenden möchten und es gibt mindestens genauso viele Gründe, warum es sich lohnt, dranzubleiben! Im Rahmen des DBBL TOP4 machen wir aufmerksam auf die #KeepPlaying Kampagne von molten, dem offiziellen Spielball der Liga.

Laut FIBA-Statistik hören knapp 41% der aktiven Spielerinnen weltweit mit 20 Jahren auf ihrer Leidenschaft nachzugehen. Auch in Deutschland ist die Tendenz sichtbar, sodass über den Weg Spielerinnen motivieren Spielerinnen gezeigt werden soll, warum es sich lohnt, dranzubleiben. Dreh- und Angelpunkt der Kampagne ist die limited Edition „Magnetic Ball“. Der Basketball fällt durch das auffällige Design direkt ins Auge und beruht auf der Vorstellung, dass Basketball wie ein Magnet fungiert und dein persönliches Magnetfeld erzeugt: Basketball vermittelt dir allgemeingültige Werte, stellt deinen Ausgleich zum Alltag dar und verbindet dich mit gleichgesinnten.

Den „Magnetic Ball“ gibt es während des TOP4 Wochenendes in der OSC-Halle zu kaufen und pro verkauften Ball spendet molten 10€ an die Frauen- und Mädchenabteilung des Vereins, um den Basketballsport weiter zu fördern.

Für Annika Soltau, Spielerin der Rutronik Stars Keltern, bedeutet Basketball „vor allem ganz viel Spaß. Ich liebe es zu trainieren, zu spielen und mit der Mannschaft Erfolge zu feiern.“

Johanna Huppertz, Spielerin der TG Neuss Tigers, rät jungen Mädchen und Frauen mit dem Basketball anzufangen, weil sie es charakterlich gestärkt hat, sie gelernt hat im Team zu agieren und respektvoll mit ihren Mitmenschen umzugehen.

Fullservice

Wir gestalten
Fortschritt

Ihre ausgezeichnete Werbeagentur in Osnabrück.